KAWI Druck

Sie befinden sich hier: Home gut zu wissen
Dienstag,16Oktober,2018

Berechnung der Blockstärke...

 

Diese Berechnung braucht man insbesondere bei der Bestimmung der Rückenhöhe von klebegebundenen Broschüren. Ebenso wie bei der Gewichtsberechnung muss man auch hier beachten, dass es sich nur um Näherungswerte handelt und keine exakten Zahlen.

Zu beachten:

Auch bei der Berechnung zur Blockstärke muss man wieder darauf achten, die Blattzahl zu verwenden, nicht die Seitenzahl (Blattzahl = Seitenzahl geteilt durch 2). Zudem ist unbedingt das Volumen des Papiers zu berücksichtigen. Dieses kann kleiner und größer sein als 1. Bei matt gestrichenen Papieren kann man in der Regel vom Faktor 1 ausgehen. Bei glänzend gestrichenen Papieren auf Grund ihrer höheren Dichte vom Faktor 0,9. Schwieriger wird es bei Naturpapieren, die in der Regel immer ein Volumen mit Faktor größer als eins haben. Dies gilt auch bei Kartonagen wie z.B. einem Chromosulfatkarton. Einen Faktor von 1,1 kann man eigentlich immer ansetzten. Wenn eine exakte Berechnung von Nöten ist, muss man die Information vom Hersteller oder Großhändler einholen.

Grundlagen und Berechnung

Man kann davon ausgehen, dass bei einfachem Volumen, 1.000 Bogen eines Papieres die Höhe seines Papiergewichtes in mm hat.

Beispiel: ein Stapel von 1.000 Bogen 135 g/m² Bilderdruck matt, hat eine Höhe von 135 mm.
Hat das Papier ein Volumen, multipliziert man diesen Wert um den Faktor.
Bsp.: Bilderdruck glänzend (Faktor 0,9): 135 mm x 0,9 = 122 mm
Bsp.: Offsetpapier (Faktor 1,1): 135 mm x 1,1 = 149 mm

Kennt man die Höhe eines Stapels von 1.000 Bogen (Blatt) kann man auf jede beliebe Blockstärke umrechnen. Formel:
Blockstärke = Blattzahl * Stapelhöhe von 1.000 Bogen (mm) / 1.000

Beispiel 1 :
Broschüre mit 196 Seiten, 170 g/m² Bilderdruck matt (1-faches Volumen)
1.000 Bogen entsprechen 170 mm.
Blockstärke = 98 Blatt * 170 mm / 1.000 = 16,7 mm

Beispiel 2 :
Broschüre mit 144 Seiten, 130 g/m² Offsetpapier mit 1,25-fachem Volumen
1.000 Bogen entsprechen 130 mm x 1,25 = 163 mm
Blockstärke = 72 Blatt * 163 mm / 1.000 = 11,7 mm

Beispiel 3 :
Broschüre mit 48 Seiten, 200 g/m² BD glänzend mit 0,9-fachem Volumen
1.000 Bogen entsprechen 200 mm x 0,9 = 180 mm
Blockstärke = 24 Blatt * 180 mm / 1.000 = 4,3 mm

Beispiel 4 :
Ordnerinhalt mit 12-fachem Register, 300 g/m² Chromosulfatkarton (1,15 fach) 350 Seiten aus 80 g/m² Offsetpapier (1,1-fach)
Register: 1.000 Bogen entsprechen 300 mm x 1,15 = 345 mm
Blockstärke = 12 Blatt * 345 mm / 1.000 = 4,1 mm
Inhalt: 1.000 Bogen entsprechen 80 mm x 1,1 = 88 mm
Blockstärke = 175 Blatt * 88 mm / 1.000 = 15,4 mm
Gesamt: 4,1 mm + 15,4 mm = 19,5 mm

Alle Angaben ohne Gewähr!